Regeln zum Verkauf auf dem Rohrbacher Basar

Hier erfahren Sie alles Wichtige für den Verkauf beim Rohrbacher Basar.

Um Waren verkaufen zu können, benötigen Sie eine Verkäufernummer. Diese erhalten Sie hier in Basarlino, wo Sie sich einmalig registrieren. Ihre Registrierungsdaten gelten für alle Basare, die Basarlino nutzen. Nach der Registrierung können Sie sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt bequem Ihre Artikel erfassen und die fertigen Preisschilder, Artikel-Liste und Verkäufernummer-Label ausdrucken.

Die Etiketten bitte auf dickem Papier ausdrucken oder laminieren. Bitte verwenden Sie zur Befestigung keine Nadeln oder Klebebänder. BITTE übernehmen Sie keine Etiketten von vergangenen
Basaren. Die Verkäufernummer ändert sich bei jedem Basar. Verwenden Sie für die Warenabgabe nur Klappboxen aus Kunststoff, da diese platzsparend gelagert werden können und versehen alle Boxen mit Ihrer Verkäufernummer (keine Schachteln, Kartons oder Plastiktüten).

Verkaufspreise können nur auf volle EUR bzw. auf 50-Cent Beträge lauten! Auf jeder Liste können Sie maximal 40 Artikel erfassen.

Beim Basar können folgende Artikel zum Kauf angeboten werden:

  • gut erhaltene Baby-/und Kinderbekleidung von Gr. 50 bis Gr. 176
  • Babyausstattung (Buggys, Kinderwägen, Wippen, Autositze usw.)
  • Schuhe max. 3 Paar (gut erhalten, Gr. 16 – 39)
  • Fahrzeuge (Rutschautos, Laufräder usw.)
  • Bücher
  • Spielzeug (kein Kriegsspielzeug!)
  • Bettwäsche
  • Umstandsmode

 

Folgende Artikel können beim Basar nicht angeboten werden:

  • Stillutensilien
  • Hygieneartikel
  • Fläschchen, Schnuller usw.

 

Wir behalten uns vor fleckige oder kaputte Sachen auszusortieren!

Für die angelieferten Artikel wird eine Gebühr von 3,- € für die Liste erhoben und 10% des Verkaufserlöses einbehalten, die Provision wird auf 10 Cent-Beträge aufgerundet. Nicht abgeholte Ware oder Verkaufserlöse werden als Spenden betrachtet! Für kaputte und verloren gegangene Ware wird keine Haftung übernommen!

Tipps für einen erfolgreicheren Verkauf:

  • Kleidung der Jahreszeit entsprechend anbieten: im Herbstbasar wird Herbst-/Winterkleidung gesucht im Frühjahrsbasar wird Frühjahrs-/Sommerkleidung gesucht.
  • Im Feld „Beschreibung“ neben der Art auch den Hersteller nennen (z. B. Hose Palomino oder Sweatshirt s.Oliver oder Spiel HABA).
  • Im Feld „Größe“ können Sie neben der Kleider- bzw. Schuhgröße bei Spielsachen z. B. auch die Anzahl der Puzzleteile, das empfohlene Spielalter oder bei Rädern die Zollgröße angeben.
  • Für eine bessere Verkaufschance empfiehlt es sich z.B. bei Lego, Puzzle, Duplo, Spiele den Zusatz „vollständig“ anzugeben